Ronald Henss: Limerick 090 – Scheidt

Limerick 090 – Scheidt

© Ronald Henss

Es geriet eine Gattin aus Scheidt
mit ihrem Gatten in heftigen Streit.
Sie schlug ihm mit dem Beil
in den Kopf einen Keil.
Nun sind die Gatten auf ewig entzweit.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Scheidt, Gattin, Gatte, Beil

Advertisements

Ronald Henss: Limerick 089 – Essen

Limerick 089 – Essen

© Ronald Henss

Ein Meisterchirurg aus Essen
war von seinen Künsten besessen.
Doch hat er auch schon
bei der Operation
das Skalpell im Patienten vergessen.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Essen, Meisterchirurg, Operation, Skalpell, Patienten

Ronald Henss: Limerick 088 – Weiden

Limerick 088 – Weiden

© Ronald Henss

Es ließ sich eine Dame aus Weiden
beim Ausritt von Herrn stets begleiten.
Vom Rücken der Pferde
glitt sie sanft auf die Erde
und ließ sich auf der Weide bereiten.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Weiden, Dame, Herren, Ausritt, Pferde

Ronald Henss: Limerick 087 – Brabant

Limerick 087 – Brabant

© Ronald Henss

Es verbringt eine Frau aus Brabant
ihren Urlaub nur am Nordseestrand.
Den Blick auf das Meer
liebt sie ebenso sehr
wie das Liebesspiel im Dünensand.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Brabant, Frau, Nordseestrand, Urlaub, Liebesspiel

Ronald Henss: Limerick 086 – Rügen

Limerick 086 – Rügen

© Ronald Henss

Es wollt‘ eine Gattin auf Rügen
beim Verkehr auf dem Rücken nicht liegen.
Sie meinte im Stehn
würd’s genauso gut gehen.
Das machte mehr Müh als Vergnügen.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Rügen, Gattin, Verkehr

Ronald Henss: Limerick 085 – Holstein

Limerick 085 – Holstein

© Ronald Henss

Es grub an der Küste in Holstein
ein Forscher nach einem Goldstein.
Doch was er dort fand
war nur Meeressand
und eines Seeräubers Holzbein.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Holstein, Forscher, Holzbein, Seeräuber

Ronald Henss: Limerick 084 – Überherrn

Limerick 084 – Überherrn

© Ronald Henss

Eine Liebesdame aus Überherrn
lachte über ihre Freier gern.
Einer hat tief gekränkt
in der Saar sie ertränkt.
Nun lacht sie nie mehr über Herrn.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Liebesdame, Überherrn, Freier, Saar

Ronald Henss: Limerick 083 – Bous

Limerick 083 – Bous

© Ronald Henss

Es mischte eine Dame aus Bous
etwas Besond’res ins Apfelmus.
Als der untreue Gatte
davon genascht hatte,
war’s mit dem Fremdgehen Schluss.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Dame, Bous, Gatte, Apfelmus, Fremdgehen

Ronald Henss: Limerick 082 – Franken

Limerick 082 – Franken

© Ronald Henss

Es pflegte eine Schwester in Franken
mit sehr viel Liebe die Kranken.
Bis sie überschrieben
das Erbe der Lieben.
Dann mussten sich sehr rasch abdanken.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Franken, Schwester, Kranke, Erbe

Ronald Henss: Limerick 081 – Großrosseln

Limerick 081 – Großrosseln

© Ronald Henss

Es war eine Frau in Großrosseln
ihres Gatten schon lange verdrossen.
Sie schlang diesem Tropf
um den Hals ihren Zopf
und tat ihn ganz zärtlich erdrosseln.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Großrosseln, Frau, Gatte, Zopf

Ronald Henss: Limerick 078 – Wiesen

Limerick 078 – Wiesen

© Ronald Henss

Es pflegte ein Kahlkopf aus Wiesen
sein Haupt mehrmals täglich zu gießen
mit Geheimrezepturen
und teuren Tinkturen.
Doch mochte kein einz’ges Haar sprießen.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Wiesen, Kahlkopf, Haar, Glatze

Ronald Henss: Limerick 077 – Frankenthal

Limerick 077 – Frankenthal

© Ronald Henss

Ein junger Mann aus Frankenthal
empfand das Leben nur als Qual.
In seiner Not
wünscht‘ er sich tot.
Der Arme litt an Haarausfall.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Frankenthal, Mann, Qual, Haarausfall, Haar

Ronald Henss: Limerick 075 – Frankenstein

Limerick 075 – Frankenstein

© Ronald Henss

Ein Mägdelein aus Frankenstein
wollt nicht länger Jungfrau sein.
Fragte den Doktor um Rat.
Der half gleich privat
und rechnete ab per Krankenschein.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Frankenstein, Mägdelein, Jungfrau, Doktor, Krankenschein

Ronald Henss: Limerick 074 – Wenigerode

Limerick 074 – Wenigerode

© Ronald Henss

Eine Frau in Wenigerode
trug lange Haare, feurig rote.
In der Walpurgisnacht
unter Hexenverdacht
kam sie im Feuer zu Tode.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Wenigerode, Frau, Walpurgisnacht, Hexe, Haar

Ronald Henss: Limerick 072 – Neuses am Sand

Limerick 072 – Neuses am Sand

© Ronald Henss

Eine Frau in Neuses am Sand
brachte die Männer um den Verstand.
Ihr feuriges Haar
manch Unheil gebar.
Als Hexe wurd‘ sie verbrannt.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Neuses am Sand, Frau, Männer, Verstand, Haar, Hexe

Ronald Henss: Limerick 071 – Heiligenroth

Limerick 071 – Heiligenroth

© Ronald Henss

Einst färbte in Heiligenroth
eine Frau das Haar hennahrot.
Das war gar nicht teuer,
leuchtete wie Feuer.
Auf dem Scheiterhaufen fand sie den Tod.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Heiligenroth, Feuer, hennarot, Scheiterhaufen, Frau, Haar

Ronald Henss: Limerick 067 – Zyfflich

Limerick 067 – Zyfflich

© Ronald Henss

Ein Limerickdichter aus Zyfflich
fand das Reimen auf Zyfflich arg knifflig.
Doch als er sich traute
zu verbiegen die Laute,
gelang ihm der Lim’rick vortryfflich.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Limerickdichter, Zyfflich

Ronald Henss: Limerick 066 – Aach

Limerick 066 – Aach

© Ronald Henss

Eine hübsche Blondine aus Aach
dachte sehr oft gründlich nach
über’s Haarefärben
und Liebeswerben.
Ansonsten lagen die Gehirnzellen brach.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Blondine, Aach, Haarefärben, Haare, Gehirnzellen

Ronald Henss: Limerick 065 – Banz

Limerick 065 – Banz

© Ronald Henss

Ein junger Mann aus dem fränkischen Banz
trug einen gepflegten Pferdeschwanz.
Doch nach ein’ger Zeit
war er es leid.
Es baten ihn ständig Herren zum Tanz.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Mann, Banz, Pferdeschwanz, Tanz

Ronald Henss: Limerick 063 – Travemünde

Limerick 063 – Travemünde

© Ronald Henss

Es sprach ein Priester in Travemünde
heilige Worte zu einem braven Kinde.
Von sittlicher Lehre
und Gottes Ehre.
Er aber lebte mit einem Bruder in Sünde.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Travemünde, Priester, Sünde

Ronald Henss: Limerick 061 – Xanten

Limerick 061 – Xanten

© Ronald Henss

Es hatte ein Kahlkopf aus Xanten
ein sehr teures Stück erstanden.
Die edle Perück‘
sollt‘ bringen ihm Glück.
Doch bei den Damen konnt‘ er nicht landen.

***

Stichwörter:
Gedichte, Limerick, Ronald Henss, Xanten, Kahlkopf, Glatze, Perücke, Haare